Auszahlungsquoten bei Online-Casinos

Online-Casinos sind in Deutschland bei vielen Spielern sehr beliebt. So spielen immer mehr Menschen fast täglich in Casinos im Internet um kleinere und größere Beträge. Doch wie hoch sind die Gewinnchancen in diesen Casinos eigentlich genau?

Die Gewinnquote

Die Quoten der Auszahlung werden von Online-Casinos regelmäßig durch unabhängige Stellen und Institute geprüft. Doch was genau sagen die Quoten? Die Quoten treffen eine Aussage darüber, wie viel des eingesetzten Geldes in Form von Gewinnen wieder an die Spieler ausgezahlt wird. Diese Quote wird „Return to Player“ (RTP), auf Deutsch „zurück an den Spieler“, genannt. Im Casino 888 etwa beträgt diese Quote 98,25 Prozent. Es werden also nur 1,75 Prozent des eingesetzten Gewinnes nicht wieder an die Spieler zurückgegeben. Diese nicht zurückgegebenen Einsätze entsprechen im Umkehrschluss damit dem Gewinn des Casinos.

Die Gewinnchance

Wenn Sie diesen Wert betrachten können Sie leicht sehen, wie viel verschiedene Casinos an ihre Spieler zurückzahlen. Damit ergibt sich auch die Gewinnchance, die Sie als Spieler im Casino haben. Weitere Casinos mit guten Quoten bei der Auszahlung sind etwa Casimba, das eine Quote von 97,2 Prozent hat, Dunder mit einer Quote von 97,1 Prozent und Casumo Casino, das eine Quote von 97 Prozent hat. Die Quoten gelten dabei für alle Spiele, die das Casino anbietet. Sie sind damit nur Durchschnittswerte, die je nach Spiel abweichen können. Es ist daher möglich, dass die Quote bei einem Spiel wie Black Jack höher ist als angegeben oder aber auch bei einem Spiel wie Poker geringer. Dies kann von Fall zu Fall variieren.

Bei den übrigen Anbietern können die Quoten zum Teil deutlich geringer sein als bei den hier vorgestellten Casinos. Hier haben Sie also deutlich geringere Chancen, mit ihrem eingesetzten Geld wieder neues Geld zu gewinnen. Der Verlust ist hier also im Durchschnitt deutlich höher, auch wenn im Einzelfall durchaus höherer Gewinne zustande kommen können.